Рынок акций США может немного припасть после бурного роста

0

Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;154;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;°Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;145;128;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;145;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¸Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;½Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;ºÃ131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¸ Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¿Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¾ Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;·Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;°Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¿Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;145;128;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¾Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;145;129;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;145;131; Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¤Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¾Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;½Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;´Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¾Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;²Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;145;139;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¹ Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;145;128;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;145;139;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;½Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¾Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;º Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¡Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;131;130;Ã131;131;131;131;130;Ã131;131;131;130;Ã131;131;130;Ã131;130;Ã130;¨Ã131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;131;144;144;

 

Фондовый рынок США на открытии в четверг может несколько скорректироваться вниз после бурного роста накануне, связанного с политическими событиями внутри страны.

Основные американские фондовые индексы в среду прибавили более 2% на фоне позитивной реакции инвесторов на итоги промежуточных выборов в конгресс США. Демократы получили контроль над палатой представителей США, а республиканцы сохранили его в сенате. Участники рынка считают, что теперь американскому президенту Дональду Трампу станет сложнее реализовывать свои инициативы, в том числе и в сфере торговли. 

Азиатские биржи в четверг показали рост по основным индексам на 0,3-0,7%. Исключением стали китайские торговые площадки, где инвесторы опасаются дальнейшей эскалации торгового конфликта с США. 

Основные фондовые индексы Европы в четверг увеличиваются в пределах 0,4%. Помимо прочего, поддержку европейским биржевым индикаторам показала сильная финансовая отчетность крупнейших банков региона.

Мировые цены на нефть в четверг перешли к росту на фоне данных о рекордном импорте нефти Китаем. Этот показатель вырос в октябре на 32% — до 9,61 млн баррелей в день. При этом фьючерсы на американские индексы в четверг снижаются на 0,2-0,5%.

 

Автор: Иван Марчена, аналитик ГК Forex Club

 

Источник: ГК Forex Club